www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Teilnehmerrekord

Ihre Bewertung: Keine

Rückblick auf den 19. Citylauf 2016

 323 Läufer und Walker überquerten bei der 19. Auflage des Hennigsdorfer Citylaufes die Ziellinie und sorgten damit für einen neuen Teilnehmerrekord. Die alte Rekordmarke aus dem Jahr 2002 wurde um mehr als 40 Sportler übertroffen.

 

Das Organisationsteam vom SV Stahl war auf das große Starterfeld bestens vorbereitet. Gut anderthalb Stunden nach dem ersten Startschuss waren alle Läufer und Walker im Ziel, hunderte Wasserbecher ausgetrunken und 323 Finishermedaillen verteilt.

Die erste Finishermedaille des 19. Citylaufes ging an Jasmin Kuehnast. Die erst elfjährige Läuferin von der SG Vehlefanz ließ beim Volkslauf über 2,7 Kilomete alle anderen 85 Starterinnen und Starter hinter sich.

Auf der 5,4-Kilometer-Strecke holte sich Merih Luel (Bild) vom Team International aus der Flüchtlingsunterkunft in Stolpe-Süd den Gesamtsieg. Für die zwei Runden durch die Hennigsdorfer Innenstadt benötigte der 21-Jährige 19:36 Minuten und knackte damit als einziger die 20-Minuten-Marke. Auf der doppelt so langen Strecke war René Latzke der Schnellste. In 39:34 Minuten holte sich der Mann von der LG Oberhavel den Gesamtsieg auf der 10,8-Kilometer-Strecke.

 

Fotos und Ergebnisse des 19. Citylaufes unter http://www.hennigsdorfer-citylauf.de

Loggen oder registrieren um einen Inhalt zu taggen